Aktuelles aus Logopädie, Lernclub und Selbsthilfe 

 


LOGOPÄDIE FÜR HOCHFRANKEN

Bei Sprach-, Stimm- und Schluckstörungen (z.B. nach Schlaganfällen, Schädel-Hirn-Trauma, OP-Folgen usw.), Störungen der Sprech- und Singstimme, Stottern, Auditiver Wahrnehmungs-störung (z.B. als Ursache für LRS oder als Tinnitus-Folge) und Unterstützung der Kieferorthopädie (myofunktionelle Therapie) sind Sie hier richtig. Weitere Therapiesprachen: Englisch, Französisch, Tschechisch, Serbokroatisch. Ärztlich verordnete Hausbesuche zwischen Hof, Bad Lobenstein und Helmbrechts auf Anfrage.

 

Mehr zum Thema Logopädie? Klicken Sie aufs Bild.

 

Abschied nach 20 Jahren: Lernclub Lupus Schülernachhilfe 

Der 1998 vom Logopäden und Übersetzer Peter Vucic gegründete Lernclub Lupus in Naila war bisher das "dienstälteste Nachhilfeinstitut" zwischen Hof, Kronach und Bad Lobenstein und war zuletzt auf Einzel- und Tandem-Nachhilfe in Deutsch und Fremdsprachen spezialisiert, wobei im Sprachunterricht logopädische Grundsätze sowie Kommunikations- und Aussprachetraining zum Tragen kamen und flexible Stundenpakete statt langer Vertragslaufzeiten gebucht werden konnten. Marktwirtschaftliche Erfordernisse und digitaler Wettbewerb sowie der Mangel an qualifizierten Lehrpersonen machen auch vor dem Frankenwald nicht halt, weshalb der Lernclub Lupus im 20.Jahr des Bestehens den Lehrbetrieb einstellt. Wir danken allen Schülern, Eltern, Lehrkräften und Mitarbeitern dieser erfüllten und - durch die Einführung der sechsstufigen Realschule, des M-Zuges und des G8 auch herausfordernden zwei Jahrzehnte - für das Vertrauen und wünschen alles Gute für die Zukunft. Peter Vucic & das Lupus-Team.

 

Englisch-Intensivgruppe im Sommer 1999



Werbung Nailaer Herbst 1999 von Mirjam Drechsel im Blickpunkt


Ihr Logopäde Peter Vucic unterstützt organisatorisch die Selbsthilfearbeit der Deutschen Wachkoma-Gesellschaft "Schädel-Hirn-Patienten in Not e.V.", der Deutschen Tinnitus-Liga e.V. und in Bezug auf Sprech- und Schluckstörungen weitere Selbsthilfe-Organisationen wie die DSCM (Deutsche Syringomyelie und Chiari Malformation e.V.), die Niemann-Pick-C-Selbsthilfe und örtliche Aphasikergruppen.

Die Selbsthilfegruppe für Tinnitus-, Hörsturz- und Schwindelerkrankte im Vogtland und Ostthüringen trifft sich regelmäßig in Oettersdorf bei Schleiz und in Blankenstein an Rennsteig und Höllental. Als chronisch Betroffener hat sich Peter Vucic in der Deutschen Tinnitus-Liga e.V. zum Tinnitus-Berater ausbilden lassen und steht Betroffenen, Angehörigen und Interessierten aus der Region auch außerhalb der Gruppenstunden gerne Rede und Antwort. Informationen: www.tinnitushilfe.info

Die Selbsthilfegruppe der Deutschen Tinnitus-Liga e.V. trifft sich regelmäßig zu Themen- und Gruppenveranstaltungen.

 


Fachbeiträge zur Selbsthilfearbeit beim Wachkoma-Symposium

Wachkoma-Selbsthilfegruppe 

Zurzeit ruht aus organisatorischen Gründen die Wachkoma-Selbsthilfearbeit der Regionalgruppe der Deutschen Wachkomagesellschaft "Schädel-Hirn-Patienten in Not e.V." 

Bitte wenden Sie sich im Notfall an die Notrufzentrale in Amberg, Telefon 49-9621-64800 

Näheres unter www.schaedel-hirnpatienten.de